Der Engel mit der Posaune

Location

Theater in der Josefstadt
1080 Wien, Josefstädter Straße 26 (AT)

Termine

Februar 2018

26.02.2018 (Mo)

27.02.2018 (Di)

März 2018

10.03.2018 (Sa)

11.03.2018 (So)

26.03.2018 (Mo)

27.03.2018 (Di)

April 2018

19.04.2018 (Do)

20.04.2018 (Fr)

23.04.2018 (Mo)

24.04.2018 (Di)

Beschreibung

Bühnenfassung von Susanne F. Wolf

Regie - Janusz Kica
Bühnenbild und Kostüme - Karin Fritz

Die Wiener Klavierbauerdynastie Alt steht im Mittelpunkt von Ernst Lothars epochalem Roman: Nach ihrer Vernunftheirat mit Franz Alt sieht sich Henriette in einem Korsett aus Zwängen und Tradition gefangen. Ihre Versuche der Rebellion scheitern, und so ist es ihr ältester Sohn Hans, auf den sie alle Hoffnungen setzt. Er soll jenes selbstbestimmte Leben führen, das ihr versagt geblieben ist. Doch auch er ist ein Gefangener der Konvention, ein unglücklicher Firmenerbe, der erst durch zahllose Schicksalsschläge und den erzwungenen Umbruch der Gesellschaft zu seiner Bestimmung findet.

Als Schriftsteller, Regisseur und Theaterdirektor machte sich der 1890 in Brünn geborene Ernst Lothar am Beginn des 20. Jahrhunderts einen Namen. 1935 übernahm er zusammen mit Max Reinhardt die künstlerische Leitung des Theaters in der Josefstadt, wurde aber 1938 zur Emigration gezwungen. Im amerikanischen Exil schrieb er mehrere erfolgreiche Romane, darunter Der Engel mit der Posaune, der 1944 erstmals in englischer Sprache veröffentlicht wurde. 1948 folgte die berühmte Verfilmung des Stoffes mit Paula Wessely, Attila Hörbiger, Hans Holt, Erni Mangold u.v.a.