La cenerentola

Location

Staatsoper
1010 Wien, Opernring 2 (AT)

Termine

Veranstaltung abgelaufen.

Beschreibung

Gioachino Rossini

In einem etwas verwahrlosten Schloss wohnt Don Magnifico, Baron von Montefiascone, mit zwei Töchtern und einer Stieftochter. Während Clorinda und Tisbe nichts anderes als Müßiggang, Putz und Tanz im Kopf haben, muss Angelina (Cenerentola) ihre Halbschwestern bedienen und die komplette Hausarbeit machen. Eines Tages singt sie, sehr zumn Missfallen Tisbes und Clorindas, die Ballade vom Königssohn, der auszog, sich eine Braut zu suchen, dabei aber gleich drei Anwärterinnen fand und sich schließlich für jene entschied, die ein gutes Herz hatte. Das Lied wird durch das Klopfen an der Haustür unterbrochen. Ein Bettler bittet um etwas Nahrung. Clorinda und Tisbe weisen ihm angewidert die Tür, nur Angelina erbarmt sich seiner. Sie gibt ihm Brot und Kaffee. Die beiden Halbschwestern möchten Angelina am liebsten verprügeln – nur durch das Erscheinen einer Gruppe von Kavalieren, die eine Einladung des auf Brautschau befindlichen Prinzen Ramiro an Don Magnifico und seine Töchter überbringen, wird das Vorhaben unterbunden. Als die Kavaliere auch noch das persönliche Erscheinen des Fürsten ankündigen, gibt es für Clorinda und Tisbe kein Halten mehr: aufgeregt hetzen sie Angelina mit Befehlen hin und her, um sich rasch herausputzen zu können...