Kris Kristofferson

Location

Stadthalle Wien
1150 Wien, Roland Rainer Platz 1 (AT)

Beschreibung

Dass dieser romantische Nashville-Renegat auch schon 81 Jahre alt sein soll, ist seinen Fans unbegreiflich. Und doch ist dieser ehemalige Ranger und Hubschrauberpilot der US-Army 1936 geboren. Während seiner Stationierung in Deutschland entschied er sich unter dem Einfluß des Werks von Hank Williams dazu, es selbst als Songwriter zu versuchen. Zurück in New York schlich er sich über niedrige Dienste, etwa als Hausmeister der Columbia Studios, zu Zeiten als Bob Dylan „Blonde on Blonde“ aufnahm, ins Business ein.

Bob Neuwirth machte den vielversprechenden jungen Troubadour mit Janis Joplin bekannt, die kurze Zeit später ihren einzigen Nummer-Eins-Hit aufnahm: Kristoffersons „Me and Bobby McGee“. Innerhalb weniger Jahre schrieb Kristofferson seine berühmtesten Songs, etwa „Sunday Morning Coming Down“, „For the Good Times“ und „Help me make it through the night“. Mit der urtümlichen Kraft weniger Akkorde macht Kristofferson in diesen Liedern den versteckten Zusammenhang von Leid und Ekstase, aber auch der Dialektik von Selbstverlust und Selbstwerdung, bekannt. Seine Lieder wurden tausendfach gecovert.

Halle F